Heilpraktikerin Psychotherapie
Franckestraße 1
06110 Halle (Saale)
Tel.: (0345) 1350561
 
 
 
 

Gedanken über die Freundschaft

erstellt am: 08.06.2020 | Kategorie(n): Ilse-News

Hallo, ich bins die Ilselotte. Heute möchte ich ein paar Gedanken zum Thema Freundschaft loswerden.

Ja, auch ich, die Ilselotte, habe Freunde, na ja, eigentlich habe ich 3 Freundinnen. Sie heißen Klara-Luise, Sofie und Lotti. Klara-Luise, Sofie und Lotti sind Schwestern und wohnen in einem schönem Haus mit Garten und Büschelbaum. Wir sehen uns nicht oft, aber wenn wir uns sehen, ist es so, als wäre überhaupt keine Zeit dazwischen vergangen.

4re auf der Truhe

Meine an Freundesjahren älteste Freundin ist Klara-Luise.

Klara-Luise lacht und tanzt gern und steht mit beiden Beiden fest im Leben. Ihre Beine sind nicht so wackelig wie meine Beine. Ich klappe manchmal einfach zusammen. Klara-Luise passiert das nicht.

Uns verbindet die Liebe zu Tieren und zur Natur. Wir lieben fast alle Tiere, außer Zecken, Mücken und Spinnen mit dickeren Beinen als wir. Aber ansonsten … ich denke, Klara-Luise traut sich sogar ihren Kopf ins Maul eines Tigers zu stecken, um zu gucken, wo seine Zahnschmerzen her kommen. Ich bin nicht ganz so mutig.

Außerdem verbindet uns die Liebe zu den Menschen. Menschen sind schon eine seltsame Gattung. Da kann man als Puppe manchmal nur den wackeligen Kopf schütteln. Aber wenn ich mich jetzt über die Gattung Mensch auslasse, nee das geht zu weit und sprengt es diesen Beitrag. Weiter mit meiner Freundin Klara-Luise.

Klara-Luise geht immer offen auf Menschen zu, besonders wenn der betreffende Mensch traurig ist oder durch hängt. Meine Freundin Klara-Luise ist eine Meisterin darin, Menschen zu trösten oder sie zu erfreuen. Vielleicht sollte ich sie als Urlaubsvertretung einsetzen? Das ist eine Überlegung wert.

Nun wisst ihr über Klara-Luise Bescheid. Das nächste Mal stelle ich Euch Sofie vor.

Alles Liebe und Gute für Euch! Bis bald! Eure Ilselotte