Heilpraktikerin Psychotherapie
Franckestraße 1
06110 Halle (Saale)
Tel.: (0345) 1350561
 
 
 
 

Heiligabend, Doro, Alexa und Helene

erstellt am: 28.12.2020 | Kategorie(n): Ilse-News

Hallo, ich bins die Ilselotte.

Weihnachten ist vorbei und ich möchte Euch von einer wahren Begebenheit berichten, die sich am Morgen des Heiligabend zutrug.

Passiert ist die ganze Sache Doro. Doro ist eine symphatische, junge Frau, die sich so ein sprechendes Alexa-Dingsbums zugelegt hat.

Soweit so gut, nun komme ich endlich zur Sache. (mehr …)

Adventszauber, Sternenglanz und Coronaspuk

erstellt am: 10.12.2020 | Kategorie(n): Ilse-News

Hallo ich bins, die Ilselotte.

Na, habt Ihr Euch schon Gesichtsmasken mit Weihnachtmotiven besorgt?

Dieses ungewöhnliche Jahr geht langsam zu Ende. Die Wohnungen und Fenster sind mehrheitlich weihnachtlich-festlich geschmückt. In den Räumen wabert der Duft der Räucherkerzen aus den erzgebirgischen Räuchermännchen und die Weihnachtspyramiden drehen sich eilig im Kreis.

In den Köpfen der Menschen wabert das Coronavirus, frei nach Joseph Eichendorff

„Markt und Straßen stehen verlassen,
still erleuchtet jedes Haus.
Sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so spukig aus.“

Oder vielleicht frei nach Karl Marx:

„Ein Gespenst geht um in Europa, das Gespenst des Coviddingsbumsvirus.“

Das Jahr 2020 ist schon ein seltsames Jahr. Ich hatte im April, während des 1. Lockdown, meiner lettischen Freundin ein Geburtstagspäckchen geschickt. Dieses musste dort 2 Wochen in Quarantäne, erst danach konnte sie es abholen. Zum Glück hatte ich keinen Harzer Stinkekäse verschickt. Na, die hätten sich auf der Post gewundert und ihre Gesichtsmasken freiwillig nie wieder abgesetzt.

Manche Sätze haben in diesem Jahr einen ganz anderen Sinn bekommen. Oder hättet Ihr im Jahr 2019 den Satz verstanden: „Schatz, bitte verlier Deine Maske nicht wieder!“

Nun ist der Advent da. Advent heißt ja wohl „Ankunft“. All die Jahre vorher haben wir auf die Geburt von Christus, dem Erlöser, gewartet.

Worauf warten wir in diesem Jahr? Auf die angeblich erlösende Impfung? Vielleicht sollten wir dieses Jahr eine Spritze in die Krippe legen?

Ich werde mal schauen, ob ich den Engeln auf meiner Weihnachtspyramide einen Mundschutz basteln kann und dann dürfen sie wie jedes Jahr im Kreise rennen, dabei werde ich Lebkuchen knabbern und meinen selbst gemachten Glühwein in einer kitschigen Rentiertasse genießen!

In diesem Sinne wünsche ich Euch Allen ein WUNDERvolles Weihnachtsfest, lasst Euch nicht unterkriegen und möge ALLEN das neue Jahr nur Gutes bringen!

Übrigens, Anderen eine Freude machen, ist immer noch erlaubt!

Ich umarme Euch! Eure Ilselotte

Letztens

erstellt am: 09.08.2020 | Kategorie(n): Ilse-News

Hallo ich bins, die Ilselotte.

Letztens hatte ich wieder einmal ein besonderes Erlebnis mit der Spezies Mensch.

Dieses Erlebnis möchte ich jetzt gern mit Euch teilen.

Ich, die Ilselotte, wurde von einem besonderen Exemplar der Spezies Mensch zum Essen in ein Restaurant eingeladen. Dieser Mensch hatte vorab telefonisch 2 Plätze in dem Restaurant bestellt.

Als wir ankamen, sahen wir viele freie Tische mit „Reserviert“-Schildern auf dem Tisch. (mehr …)

Gedanken über die Freundschaft

erstellt am: 08.06.2020 | Kategorie(n): Ilse-News

Hallo, ich bins die Ilselotte. Heute möchte ich ein paar Gedanken zum Thema Freundschaft loswerden.

Ja, auch ich, die Ilselotte, habe Freunde, na ja, eigentlich habe ich 3 Freundinnen. Sie heißen Klara-Luise, Sofie und Lotti. Klara-Luise, Sofie und Lotti sind Schwestern und wohnen in einem schönem Haus mit Garten und Büschelbaum. Wir sehen uns nicht oft, aber wenn wir uns sehen, ist es so, als wäre überhaupt keine Zeit dazwischen vergangen.

4re auf der Truhe

(mehr …)

Ilselotte in Corona-Zeiten, Thema Gesichtsmasken

erstellt am: 06.05.2020 | Kategorie(n): Ilse-News

Hallo Ihr Lieben, ich bins die Ilselotte.

Dank Corona dürfen wir alle nun u.a. beim Einkaufen, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Frisör (bitte keine Kommentare zu meiner Frisur) usw. eine Gesichtsmaske tragen.

Es heißt, die Gesichtsmaske schützt nur einen selbst. Das stimmt. Wenn man beim Essen eine Gesichtsmaske trägt, bleibt man schlank.

Ilselotte vor einem Schokoladenberg

(mehr …)

Ilse-News vom Winter 2020

erstellt am: 09.03.2020 | Kategorie(n): Ilse-News

Seit dem die schwedische Greta mit ihrem Schild vor der Schule auftauchte, dreht sich gefühlt fast alles um das Thema Klima, wenn nicht gerade ein Virus oder jemand Anderes in der Welt rumzickt.

Hier kommt mein Beitrag zum Klima: (mehr …)

Meine Kollegin Ilselotte

erstellt am: 06.03.2020 | Kategorie(n): Allgemein

Meine Kollegin Ilselotte stellt sich vor.Liebe Leserin, lieber Leser dieser Seite,

mein Name ist Ilselotte Keksberg. Ich liiiiebe Kekse, natürlich Berge von Keksen.

Ich, die Ilselotte bin eine nicht ganz unbedeutende Kollegin von Katja Michael. Sie werden jetzt vielleicht denken, dass ist doch nur eine Puppe. Ja, ich bin eine Puppe, aber ich besitze viele herausragende Eigenschaften, die Menschen fehlen, z.B. kann ich stundenlang, tagelang, wochenlang … geduldig zuhören. Können Sie das auch?

Wenn es mir wichtig erscheint auch mal was zu sagen, dann nutze ich Katja Michael als Medium. Da muss sie einfach ran.

Ein weiterer Vorteil von mir ist, dass ich immer gleichbleibend gute Laune habe. Haben Sie das auch?

Ab sofort werden ich Sie, an dieser Stelle unter „Ilse-News“, immer wieder über meine Erlebnisse und Gedanken informieren. Ob Sie sich das Anschauen und Lesen möchten, entscheiden Sie allein.